Eine wunderbare Hochzeit an einem traumhaften Tag.

Wir von Mythos freuen uns über jedes Paar, das auf Kefalonia heiratet. Was unseren Job dabei so spannend macht ist die Individualität, die jedes Paar einbringt, der Ort mag oft der gleiche sein, jede Hochzeit jedoch ist anders und einzigartig.

Der Hochzeitsbogen ganz in weiß, mit einem Blumenstrauss

 

In diesem Jahr durften wir eine Hochzeit planen und durchführen, die für alle Beteiligten (also auch für uns) unvergesslich bleiben wird.   Es war die Herzlichkeit, die von der gesamten Hochzeirsgesellschaft ausgegangen ist und die man zu jeder Sekunde der Zeremonie spüren konnte. Als Gäste hatte das Paar nur enge Familienmitglieder eingeladen, wodurch eine besonders vertraute Atmosphäre entstand.

 

Einzug der Braut

 

Ein Element hat uns dabei besonders gut gefallen: Alle Gäste bildeten während der Zeremonie einen Kreis, verbunden mit einem Band, das jeder in der Hand hielt. Nun wurden die Trauringe über das Band auf die „Reise“ geschickt, sobald die Ringe bei einem Gast ankamen, nahm er/sie sie in die Hand und schickte stille Grüße an das Brautpaar. Was für eine tiefe und rührende Geste!

 

Die Ringe werden auf die „Reise“ geschickt…

 

 

… von einem Gast zum anderen.

 

Nach der Zeremonie überraschten die Gäste dann das Paar mit einer besonderen Gesangseinlage und trugen ein eigens zu diesem Tag gedichtetes Lied vor. Die Rührung stand dem Paar (und zugegebenermaßen auch uns) ins Gesicht geschrieben.

Was für eine tolle Location!

Alles in allem: Eine wunderbare Hochzeit an einem traumhaften Tag!